blelb Das Labor für Gestaltung zwischen Kunst und Technik

letzter Spot Spot 32 nächster Spot

Hans Knuchel hat ein einfaches Vorsatzgerät für eine digitale Spiegelreflex Kamera entwickelt, mit welchem kleine bewegte Objekte stereoskopisch fotografiert werden können.
Die hier gezeigten 3-D Makroaufnahmen hat er mit dem Prototyp im Zusammenhang mit der Ausstellung «Augen - Augenblicke» am Zoologischen Museum der Uni Zürich aufgenommen.

Die folgenden Stereobilder können Sie mit der «Technik des Schielens» räumlich sehen. Die Anleitung dazu finden Sie in Spot 11.
Uhu-R Uhu-L
Bartkauz, Kopfgrösse: ca. 80mm
Stielaugenfliege-R Stielaugenfliege-L
Stielaugenfliege, Grösse: ca. 8mm
Schnecke-R Schnecke-L
Bänderschnecke, Grösse: ca. 40mm
Hummel-R Hummel-L
Hummel
Hauskatze-R Hauskatze-L
Hauskatze
Gottesanbeterin-R Gottesanbeterin-L
Blütenmantis, Grösse: ca. 50mm
Kroete-R Kroete-L
Erdkröte, Grösse: ca. 70mm
Wanze-R Wanze-L
Feuerwanze, Grösse: ca. 10mm
Chamäleon-R Chamäleon-L
Chamäleon, Grösse: ca. 300mm
Heuschrecke-R Heuschrecke-L
Heuschrecke, Grösse: ca. 40mm
Krebs-R Krebs-L
Fangschreckkrebs, Grösse: ca. 120mm
19.11.2005